Kostel promet

Qualität

Unsere Ziele sind, zu unseren Kunden eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit aufzubauen, Reparaturen zu vermeiden sowie eine minimale Anzahl von Ausschussteilen herzustellen. Deshalb korrigieren wir ständig unsere Produktionsqualität und investieren regelmäßig in die Verbesserung unserer Dienstleistungen, um den Prozentsatz von Fehlern maximal zu senken.

Durch die Implementierung des Qualitätskontrollsystems nach IATF 16949 erfüllen wir alle Vorrausetzungen für einen konstanten Fortschritt, Prävention von Defekten und für eine einwandfreie Planung neuer Produkte. Für APQP, PPAP, MSA, FMEA und SPC halten wir uns an AIAG-Prozeduren.

Alle technischen Dokumente, die für eine Serienproduktion erforderlich sind, wie beispielsweise Spezifikationen, Zeichnungen und CAD-Angaben, überprüfen und kontrollieren wir unmittelbar nachdem wir sie erhalten haben, damit wir uns davon überzeugen, dass sie vollständig sind, keine Widersprüche enthalten und sich für den vorgeschlagenen Verwendungszweck eignen. Falls wir Mängel feststellen, informieren wir unsere Kunden schriftlich darüber.

Wir nehmen aktiv an der Entwicklungsphase von Produkten teil, indem wir präventive Methoden wie die Analyse der Produktivität, der Fehlerwahrscheinlichkeit und Kalkulationen in Bezug auf Verlässlichkeit durchführen. Alle auf diese Art und Weise erhaltenen Informationen werden vor dem Beginn jeder Serienproduktion berücksichtigt. Für alle Projekte stellen wir einen detaillierten Aktionsplan auf.

Die Unternehmenspolitik konzentriert sich auf eine kontinuierliche Verbesserung und einen kontinuierlichen Fortschritt der Produktionsqualität. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dem Vermeiden von Fehlern und Vorgehensweisen, welche die Produktionskosten senken.